Bell Gorge

Badepool mit Wasserfall

Das hat uns gefallen:
  • Nach einer kurzen Wanderung vom Parkplatz erreicht man den für uns schönsten Badeplatz der Kimberleys. Man kann im oberen Pool baden oder den Fluß überqueren und in die Schlucht hinunterklettern. Dort ist ein noch schönerer, größerer Pool am Fuß des Wasserfalls. Traumhafte Abkühlung bei der Hitze, und absolut croc-free!
Übernachtung:
  • 2 Campingplätze, Silent Grove und der schönere Bell Gorge Campground, fast am Ende der Straße. Achtung! Die paar Plätze in Bell Gorge sind sehr begehrt. In Silent Grove ist eine große Tafel mit Plaketten mit den Namen der Stellplätze in Bell Gorge Campground. Ist noch eine Plakette da, dann ist dieser Platz frei. Mitnehmen und abends dem Ranger beim Kassieren der Campinggebühr wiedergeben!
    GPS : Süd: 17.017.150 Ost: 125.230.08
Anfahrt:
  • Abzweig von der GRR bei km214 GPS: Süd: 17.150.620 Ost: 125.385.630
  • Auf einer 29 km langen Stichstraße, der Bell Creek muß einmal durchquert werden.

Fotos: Nächste Etappe Vorige Etappe Routenseite Startseite

Queen Victorias Head

Bell Creek crossing
Wasserfall

Queen Victorias Head

Durchquerung des Bell Creek
Wasserfall in der Bell Gorge